Anfrage schliessen

Welche Leistungen sollen erbracht werden?

Unser Einzugsgebiet für Privatkunden ist auf 50 km um Karlsdorf-Neuthard begrenzt (inbegriffen sind: Karlsruhe, Heidelberg, Mannheim, Ludwigshafen, Landau). Diese Entfernung resultiert aus der Auswertung bisheriger Aufträge. Bei Entfernungen >50km steht in den meisten Fällen die Anfahrt nicht mehr im Verhältnis zur Auftragssumme.

Step 1 of 6

  • 1. Wie viele Bäume sollen gefällt werden?

  • Please enter a number greater than or equal to 1.

Step 1 of 7

  • 1. Grund der Pflege?

Step 1 of 5

  • 1. Wurzel entfernen/Fräsen

    Wichtig: Wir übernehmen keine Haftung für die Beschädigung von Ver- und Entsorgungsleitungen. Vorhandene Ver- und Entsorgungsleitungen im Bereich des auszufräsenden Wurzelstockes sind seitens des Auftraggebers zu markieren. Sollten Leitungen vorhanden sein, kann der Wurzelstock nur in Handschachtung ausgegraben werden.

Step 1 of 3

  • 1. Was können wir für Sie tun?

Natur-, Artenschutz-, Ausgleichsmaßnahmen

Naturschutzmaßnahmen vom Profi

Bei Bauvorhaben, die Eingriffe in die natürlichen Lebensräume geschützter Tierarten mit sich bringen, bestehen seitens des Umweltrechts und des Artenschutzes hohe rechtliche Hürden. Das Bundesnaturschutzgesetz (BNatSchG) sieht allerdings die Möglichkeit vor, FCS-Maßnahmen bzw. vorgezogene Ausgleichsmaßnahmen, auch CEF-Maßnahmen genannt, durchzuführen. Mittels dieser Maßnahmen kann ein drohendes Verbot des Bauvorhabens abgewendet werden. Damit keine Verschlechterung der ökologischen Gesamtsituation der betroffenen Fortpflanzungs- und Ruhestätte eintritt, müssen Maßnahmen zur Neuschaffung oder zur Verbesserung von Lebensstätten der betroffenen Arten im räumlichen Zusammenhang ergriffen werden. Gredler + Söhne verfügt über das Know-how und die Qualifikationen, um FCS- und CEF-Maßnahmen gemäß den gesetzlichen Vorgaben fachgerecht durchzuführen.

Zu unseren Natur- und Artenschutzmaßnahmen gehören unter anderem:

Installation von Habitatstrukturen

Ein erheblicher Teil der heimischen Artenvielfalt in unseren Wäldern ist von Alt- und Totholzstrukturen abhängig. Durch die Installation von naturnahen Habitatsstrukturen tragen wir zum Erhalt der Artenvielfalt bei.

Naturnahe Habitatstrukturen am Waldrand.
Ansicht einer Benjeshecke

Anlegen von Benjeshecken

Benjeshecken sind Totholzhecken, die durch lockere Ablagerungen von Gehölzschnitt wie Ästen und Zweigen durch Samenanflug oder Initialpflanzungen entstehen. Sie bieten Vögeln und anderen Tieren Schutz und Nahrung.

Bau von Amphibienschutzzäunen

Damit Amphibien und Reptilien umgesiedelt werden können bzw. nicht in Baubereiche einwandern, errichten wir Amphibienschutzzäune, setzen Fangeimer und führen die erforderlichen Kontrollen durch.

Bau eines Amphibienschutzzaun.

Seit 3 Generationen Baumpflege für die Region

Gredler + Söhne Karlsruhe

Gesunde Bäume und Wälder gehören wie eine gesunde Wirtschaft und Gesellschaft zur Kulturlandschaft unserer Region. Seit mehr als 60 Jahren und drei Generationen leistet die Firma Gredler + Söhne mit Engagement und Sachverstand einen Beitrag zum Erhalt und zur Pflege dieser Kulturlandschaft. Gegründet bereits im Jahre 1958 von Franz Gredler Senior, haben wir uns ständig weiterentwickelt, um den wachsenden Anforderungen des Marktes gerecht zu werden.